Web-Analytics

Die Analyse von Web-Traffic ist entscheidend, um Nutzerfluss und -Verhalten zu verstehen.

Lassen Sie uns Ihre Webseite analysieren, um zu sehen, ob Ihre Nutzer das finden, wonach sie suchen.

Benutzeranalyse

 

Kampagnen Setup

 

Zielgruppen Definieren

 

Performance Optimierung

 

Die Analyse von Web-Traffic

Google Analytics ist ein extrem mächtiges (und kostenloses) Tool, mit dem Du analysieren kannst, was auf deiner Seite geschieht.

Es ist ein absolutes Muss für alle, die wo Website oder ihren Online-Shop ernst nehmen. Google Analytics liefert nicht nur einen vollständigen Überblick über Deine Websitebesucher, sondern auch einen tiefgründigen Einblick in das Nutzerverhalten und den Nutzerfluss durch die Website.

Ohne dieses tiefgründige Wissen über deine Website-Nutzer ist es nicht möglich, eine Seite für bessere Performance zu optimieren!

Das Google Analytics Tool ist im Grunde genommen ein riesiges Datenbanksystem, aus dem du individuell angefertigte Berichte und Statistiken über alles Mögliche abrufen kannst, zum Beispiel: effektive Keywords, neue und wiederkehrende Nutzer, Nutzerdemografiken und deren Geräte, Web-Traffic-Kanäle und natürlich auch Konversionsraten.

Das lässt kinderleicht und jederzeit Berichte und Statistiken über die vor definierten Ziele erstellen.

Google Analytics

Analysiere deine Daten in Echtzeit oder errichte erweiterte metrische Modelle, um nach bestimmten Nutzer-Mustern zu suchen.

Zielgruppenanalyse

Eine Definition der gewünschten Zielgruppen ist ein effektiver Anfang. Halte nach Nutzer-Mustern auf Websites Ausschau, wo Dienstleistungen, Produkte oder andere Ziele als Leistungsfaktor eingestellt sind. Fang damit an, Nutzergruppen segmentierten Listen hinzuzufügen: wertvollste Nutzerprofile, die einen Kauf getätigt haben, wertvollste Nutzerprofile, die über unser Kontaktformular nach Informationen gefragt oder unseren Newsletter abonniert haben.

Die Ziellisten und wie sie segmentierst ist hängt selbstverständlich von dem Geschäftsmodell ab.

Nachdem die bevorzugten Zielgruppenlisten definiert sind und die Segmentierung anhand demografischer Eigenschaften, Aufenthaltsorten und Nutzersprachen vorgenommen hast, ist es an der Zeit, Websites mit schlechter Performance zu optimieren. Gruppiere einfach die Seitenbesucher und vergleiche sie mit den gewünschten Zielgruppen und fang damit an, den Nutzerfluss durch diese Seiten zu optimieren.

Das folgende Wissen ist für die Optimierung von Werbekampagnen und Websites besonders wichtig:

  • Nutzerdemografiken, Interessensgruppen und wie deren Performance auf verschiedenen Websites aussieht.
  • Informationen über Sprache und Ort der am besten konvertierenden Besucher
  • Hohe und niedrige Bounce Rate von bestimmten Nutzergeräten (PC, Tablet oder Mobilgerät)

Für die Segmentierung ist es besonders wichtig festzustellen, welche Zielgruppen am meisten zu den definierten Zielen beitragen und / oder die höchste Konversionsrate erzielen.

Kanal Gruppen Analyse

Bei einer Kanalgruppenanalyse finden wir heraus, von wo unser wertvoller Web-Traffic herkommt. Ein wichtiger Teil der Web-Traffic-Analyse ist nach jenen Traffic-Kanälen Ausschau zu halten, die dir die meisten Seitenbesucher bringen. Dabei könnte es sich beispielsweise um Referral-Traffic, E-Mail-Newsletter, CPC oder organische Suchen handeln.

Wir empfehlen dringend damit anzufangen, den Traffic-Kanäle zu analysieren und zu identifizieren, wo der Grossteil der Nutzer herkommt. Diese Daten sind sowohl vor als auch nach der Einleitung von Marketing-Aktivitäten absolut entscheidend.

Was, wenn Du jede Woche stundenlang an einem Newsletter arbeitest, der Dir nicht wirklich Traffic bringt, oder Du extrem viel Zeit mit SEO verbringst und dein organischer Traffic sich nicht erhöht? Dann ist es an der Zeit, Deine Strategie zu überdenken und auf jene Marketing-Aktivitäten zu konzentrieren, die Verkäufe oder Verkaufs-Leads generieren.

Das folgende Wissen ist für die Optimierung von Werbekampagnen und Websites besonders wichtig:

  • Welche Kanäle dir die meisten Besucher bringen und warum
  • Das Nutzerverhalten unter den einzelnen Kanälen und welche die beste Performance haben
  • Bei welchen Kanälen die Bounce Rates am höchsten sind und warum

Bei der Segmentierung ist es insbesondere wichtig festzulegen, welche Kanalgruppen der am meisten zu den definierten Zielen beitragen und / oder die höchste Konversionsrate erzielen.

Nutzerfluss- und Verhaltensanalyse

Mit Google Analytics tauchen wir tief in Besucherstatistiken ein, um Websites zu analysieren und deren Performance zu verbessern.

Es ist wichtig festzustellen, wie sich Nutzer auf einer Website verhalten, um zu erkennen, ob ein logischer Fluss durch die Menüstruktur vorherrscht. So können wir erkennen, ob Call-to-Actions fehlen oder ob sich Nutzer auf manchen Seiten verirren.

Das folgende Wissen ist für die Optimierung von Werbekampagnen und Websites besonders wichtig:

  • Der Verhaltensfluss durch die Website, bis das Ziel erreicht ist
  • Welche Website-Inhalte für den Nutzer besonders interessant sind
  • Welches Menüelement am meisten angeklickt wird (Heat Map)

Demografische Analysen

Analysiere, wo Deine Nutzer wohnen, und segmentiere diese Daten in Alter und Interessensgruppen. Solche Listen sind wertvoll für die Wiedervermarktungsaktivitäten.

Lass uns zusammenarbeiten

Wenn Sie nach einem Kreativ Team suchen, das Ihre nächsten Webdesign-Projekte oder Digitalen Marketing-Herausforderungen meistern kann, haben Sie mit uns den richtigen Partner gefunden

Unser Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und ist jederzeit bereit, ein neues spannendes Projekt zu übernehmen.