Digital Marketing

Wir identifizieren Ihre wichtigen Webseitenbesucher
und setzen sie in Vertriebs-Leads um.

Web-Traffic Analysieren

Kampagnen Setup

Zielgruppen Definieren

Leistungs-Optimierung

Performance Marketing

Hier geht es um Top-Performance Websitebesucher zu finden und die gezielt zu verfolgen.

Durch Performance-Marketing zielen wir in einem späten Stadium des Kaufzyklus auf einen potenziellen Kunden ab. Wir sprechen aktiv Leute an, die nach Informationen und Preisen für Produkte oder Dienstleistungen suchen, die sie gerne kaufen möchten. 

Performance-Marketing wird hauptsächlich zur Lead-generierung im B2B Geschäft und in E-Commerce-Shops eingesetzt.

Suchbasierte Werbeanzeigen sind der effektivste Weg, potenzielle Kunden zu finden, die nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, weil sie genau das anzeigen, wonach der Kunde sucht.

Nützliche Methoden, potenzielle Kunden im Suchnetzwerk anzusprechen:

  • Text-basierte Werbeanzeigen basierend auf Keywords.
  • Google Shopping mit Bildwerbung.
  • Dynamische suchgebundene Werbung anhand von Website-Kategorien.

Arten von Google-Kampagnen

Google Ads ist ein leistungsstarkes Werbetool, das weitaus mehr kann als simple Text-Werbung zu erzeugen!

Keyword Suchmaschinenwerbung

Google Text Ads ist das verbreitetste Werbetool, um potenzielle Kunden im Suchnetzwerk zu erreichen. Ohne grossen Aufwand bist Du sofort in der grössten Suchmaschine der Welt präsent und erreichst jene potenziellen Kunden, die im Internet nach Deinen Produkten und Dienstleistungen suchen.

Eine Werbekampagne kann relativ schnell eingerichtet werden

Die Ergebnisse erscheinen sofort und sind messbar

Mit einem festgelegten Tagesbudget hast Du die volle Kontrolle über die Werbeausgaben

Für eine bessere Performance empfehlen wir, die zusätzliche Anzeigenerweiterungen zu nutzen

  • Nutze zusätzliche Sitelinks, Call-outs, Snippets usw.
  • Die Best Performende Keywords soll am besten auch im Werbetext vorkommen
  • Wechsle Werbeanzeigen durch, um die Performance zu optimieren
  • Integriere Top-Keywords auf Landing-Pages
U

Dynamische Suchanzeigen

Dynamische Suchanzeigen erscheinen in den Suchnetzwerken, wenn nach Produkten und Dienstleistungen gesucht wird. Sie stellen eine der effektivsten Möglichkeiten dar, wertvolle Nutzer in einem späten Stadium des Kaufzyklus zu gewinnen.

Mit Text-basierten Suchanzeigen erlangen wir die volle Kontrolle über Anzeigenplatzierung und -Performance.

Für eine bessere Performance und mehr Anzeigenplatz empfehlen wir so viele Anzeigenerweiterungen wie möglich zu verwenden.

  • Nutze zusätzliche Sitelinks, Call-outs, Snippets usw.
  • Verwende Keywords im Werbetext
  • Wechsle Werbeanzeigen durch, um die Performance zu optimieren
  • Integriere Top-Keywords auf Landing-Pages

Shopping Anzeigen

Produktanzeigen bei der Suche (Product Listing Ads, etwa bei Google Shopping) sind eine weitere äusserst effiziente Methode, die Zielkunden im Suchnetzwerk von Google zu gewinnen.

Produktanzeigen erscheinen in Googles Suchnetzwerk und auf YouTube, wenn Leute nach den Produkten suchen, die Du verkaufst.

Dieser Marketingkanal eignet sich hauptsächlich für Besitzer von E-Commerce-Shops und erfordert Daten vom Händler statt Keywords.

Produktanzeigen umfassen detaillierte Produktinformationen, wie ein Produktbild, Preis und den Namen des Online-Shops.

Display Werbung

Bei der Display-Werbung werden Werbeanzeigen allgemein in Websites und Foren gezeigt. Wie beim Performance-Marketing gibt es jedoch auch hier nützliche Methoden, mit denen spezielle Zielgruppen angesprochen werden können. Display-Werbung kann in vielen verschiedenen Formaten platziert werden und enthält Elemente wie Text, Bilder und Animationen. Hauptsächlich wird Display-Werbung eingesetzt, um für Markenbekanntheit zu sorgen und Seitenbesuchern allgemeine Werbebotschaften zu vermitteln.

Nützliche Methoden, potenzielle Kunden im Display-Netzwerk anzusprechen

  • Text- und Bildwerbung basierend auf Keywords
  • Text- und Bildwerbung basierend auf Interessensgruppen
  • Text- und Bildwerbung basierend auf Wiedervermarktungslisten

Video & YouTube Werbung

Video-Werbung mit Google Ads ist eine weitere effiziente Möglichkeit, dein Zielpublikum mit fast den gleichen Methoden anzusprechen wie mit Display-Marketing. YouTube ist die zweitgrösste Suchmaschine der Welt und mit Suchanfragen wie „Wie kann ich…“ suchen die Leute nach allen möglichen Lösungen, wie sie bestimmte Produkte verwenden können. Selbst Einkaufsleiter nehmen diesen Marketingkanal unter die Lupe, bevor sie den Beschaffungsprozess in die Wege leiten.

TrueView Videowerbung ist eine spannende und interaktive Möglichkeit, Deine Kunden auf YouTube und im ganzen Netz zu fesseln. Du kannst deine TrueView-Kampagnen direkt in Google Ads erstellen und verwalten und kontrollierst, wo Deine TrueView-Anzeigen erscheinen, wann sie laufen und wer sie zu sehen bekommt.

Social Media als Marketingkanal

Die Nutzung von Social Media Marketing (SMM) als Marketingkanal kann sich für Unternehmen als äusserst effektiv erweisen, potenzielle Kunden zu erreichen. Andererseits ist es eine grossartige Möglichkeit, mit Bestandskunden direkt in Kontakt zu treten.

Mit Transparenz und den richtigen Interaktionen ist es sogar möglich, den Verkaufszyklus zu beschleunigen und das Vertrauen einer grösseren potenziellen Kundenbasis zu gewinnen.

Die Nutzung von Produktplatzierungen in beliebten YouTube-Kanälen und positive Bewertungen in relevanten Nutzerforen können Deine Marketingkampagnen kräftig ankurbeln und beschleunigen.

Mithilfe der sozialen Medien kannst Du langfristige Beziehungen mit einer breit gefächerten und treuen Gruppe aufbauen, die an Deinen Produkten oder Dienstleistungen interessiert ist.

Das Ziel von SMM lautet, Content zu produzieren, den Nutzer in ihrem sozialen Netzwerk teilen. Das erhöht einerseits den Markenkontakt und sorgt für eine grössere Kundenreichweite.

w

Facebook, Twitter, YouTube, usw.

Die Nutzung der sozialen Medien als Marketingkanal steigt unglaublich schnell an und da ständig neue Kanäle erscheinen, ist es entscheidend, den besten Kanal für Dein Geschäftsmodell und Deine Marketingstrategie zu wählen.

Facebook und Google+ eignen sich am besten für Content Marketing und zum Aufbau einer engeren Beziehung mit Deiner Kundenbasis.

Twitter und Instagram eignen sich eher für das Teilen von Nachrichten oder Bildern und lassen sich als Erweiterung für Blog-Posts verwenden.

Um mit Deiner Kundenbasis oder Deinen Followern über die sozialen Medien zu kommunizieren und zu interagieren, benötigst Du eine disziplinierte Marketingstrategie und etwas Personal, das ständig Feedback verfolgen und Anfragen nach weiteren Informationen bearbeiten kann.

Die Einrichtung und die Pflege eines Social Media Kanals ist ein langfristiger Ansatz.

Nutzer auf allen Geräten und Werbeplattformen ansprechen

Lass uns zusammenarbeiten

Wenn Sie nach einem Kreativ Team suchen, das Ihre nächsten Webdesign-Projekte oder Digitalen Marketing-Herausforderungen meistern kann, haben Sie mit uns den richtigen Partner gefunden

Unser Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und ist jederzeit bereit, ein neues spannendes Projekt zu übernehmen.